Within Temptation & The Metropole Orchestra - Black Symphony

Original

Within Temptation & The Metropole Orchestra - Black Symphony

Anbieter

Sony BMG (2008)

Laufzeit

126:33 min.

Bildformat

1,78:1 

Audiokanäle

PCM 5.1 96 kHz/24bits 
DTS 5.1 96kHz/24bits 
Dolby Digital 5.1 
PCM Stereo 96kHz/24bits
Dolby Digital 2.0

Untertitel

-

Regionalcode

A,B,C

VÖ-Termin

26.09.2008

Tracklisting

Disc 1 (Blu-ray Disc):

"Black Symphony"
01 Ouverture
02 Jillian (I'd Give My Heart)
03 The Howling
04 Stand My Ground
05 The Cross
06 What Have You Done (feat. Keith Caputo)
07 Hand Of Sorrow
08 The Heart Of Everything
09 Forgiven
10 Somewhere (feat. Anneke van Giersbergen)
11 The Swan Song
12 Memories
13 Our Solemn Hour
14 The Other Half (Of Me) (feat. George Oosthoek)
15 Frozen
16 The Promise
17 Angels
18 Mother Earth
19 The Truth Beneath The Rose
20 Deceiver Of Fools
21 All I Need
22 Ice Queen

Disc 2 (DVD):

"Bonus Concert"

01 Intro
02 Jillian (I'd Give My Heart)
03 The Howling
04 The Cross
05 Hand Of Sorrow
06 The Heart Of Everything
07 Restless
08 Our Solemn Hour
09 Mother Earth
10 Jane Doe
11 The Truth Beneath The Rose
12 All I Need

 

Bild  71 %

Trotz voller HDTV-Auflösung kann die Blu-ray Disc visuell nicht vollkommen überzeugen. Die Bildschärfe erreicht nur stellenweise Top-Niveau und es sieht auch nicht so aus, als ob wirklich durchgängig HD-Kameras zum Einsatz gekommen wären. Selbst in den schärfsten Szenen bietet das Bild zwar klare Konturen aber keine sonderlich deutlichen Details und bei so ziemlich jeder Kamerabewegung kommen noch Bewegungsunschärfen hinzu. Der Kontrast und die Farbwiedergabe sind noch recht gut. In dunklen Bildbereichen zeigen sich schnell tiefe Schatten und auch digitales Rauschen ist im Bild häufiger zu sehen. Bei schnellen Bildwechseln oder Lichteffekten fällt auch die Kompression stellenweise durch leichte Artefakte auf. Auch wenn die Blu-ray Disc im Vergleich zu anderen HDTV-Aufnahmen schlechter abschneidet, so bietet sie aber immer noch eine deutlich bessere Qualität als eine sehr gute DVD.

 

Ton  87 %

Klanglich gefällt die Blu-ray Disc wesentlich besser als visuell. Der druckvolle Mehrkanalmix nimmt sämtliche Kanäle quasi in Daueranspruch und der orchestrale Sound wird sehr weiträumig wiedergegeben. Trotz der sehr üppigen Wiedergabe von Musik und Stimmen auf den Surround-Kanälen fällt die Abmischung nicht unangenehm durch Hall auf. Der Gesang wird allerdings etwas von den Instrumenten übertönt und trotz teilweise recht prägnanter Hochtonwiedergabe fehlt der Aufnahme im etwas detailarmen Hochtonbereich der letzte Feinschliff, den man sich von einer Live-Aufnahme wünscht.

 

Special Features
  • Backstage Report
  • Dokumentation
  • Countdown Black Symphony
  • Musik-Videos
  • Making of
  • World Tour Impressions
  • TV-Auftritte

Review von Karsten Serck 25.11.2008

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD