Transformers

Original

Transformers

Anbieter

Paramount Home Entertainment (2008)

Laufzeit

ca. 143 min.

Bildformat

2,40:1

Audiokanäle

Dolby True HD 5.1 - Englisch
Dolby Digital 5.1 - Deutsch
Dolby Digital 5.1 - Spanisch
Dolby Digital 5.1 - Französisch
Dolby Digital 5.1 - Italienisch
Audio-Kommentar

Untertitel

Englisch, Deutsch, u.a.

Regionalcode

A,B,C

VÖ-Termin

24.10.2008

Bild  85 %

Die stark verfremdete Optik des Films macht sich in Form von harten Kontrasten und Farben mit auffälligem Orange-Stich bemerkbar. Fast jeder Darsteller des Films sieht aufgrund der überdrehten Farben so aus, als ob er im Besitz einer Dauerkarte fürs Solarium wäre. Das Master zeigt in dunklen Bildbereichen häufig eine starke Körnigkeit und aufgrund der knalligen Farben auch ab und zu recht kräftiges Farbrauschen. Details in dunklen Bildbereichen verschwinden schnell in Schatten. Ungeachtet der starken Verfremdungen ist die Bildschärfe überwiegend sehr hoch und lässt feine Details deutlich sichtbar werden. Eine dauerhafte Schärfe auf Referenz-Niveau bietet der Film aber nicht, sondern zeigt selbst in Nahaufnahmen auch immer wieder Unschärfen. Trotz des alles andere als "cleanen" Masters arbeitet die Kompression ordentlich und reproduziert das Bild sehr sauber.

 

Ton  89 %

Der wuchtige Surround-Mix wird vor allem durch den üppigen Music Score dominiert, ohne den kaum eine Szene vergeht. Die Abmischung des 5.1-Mixes erfolgte zwar etwas frontlastig. Er klingt aber dennoch sehr räumlich und bietet auch auf den Surround-Kanälen immer wieder eine deutliche Präsenz. Der Subwoofer-Einsatz ist sehr dominant und sorgt für ein sehr lebendiges Klangbild. Bei der Musik kommt der Höhenbereich selbst mit dem englischen Dolby True HD-Soundtrack etwas zu kurz, aber ansonsten werden die Höhen durchaus ab und zu deutlich beansprucht: Gerade die Verwandlungen der "Transformers" sorgen immer wieder für deutlich hörbare Geräusche mit kristallklarem Sound. Vornehmlich im letzten Drittel bietet der Film auch einige wirklich gelungene Surround-Effekte, die meist aber weniger durch brachiale Lautstärke als vielmehr durch ihr geschicktes Arrangement auffallen und gerade beim Showdown auch von einer Wiedergabe im Extended Surround-Modus profitieren.

 

Special Features
  • Disc 1
    • Audiokommentar von Michael Bay
    • Transformers Heads Up Display - "Bild in Bild"-Modus mit Text-Infos und Making of-Sequenzen parallel zum Film
    • BD-LIVE FEATURES:

    Intelligence Mode: Erweiterter Abspielmodus mit GPS-Tracker, Roboter-Status-Anzeigen und Daten-Panel.

    Transformer Profiler mit Anzeige von Hintergrundinfos während des laufenden Films.

    Menubots zur Modifikation der Pop Up-Menüs im Design verschiedener Roboter.

  • Disc 2 (Features in HDTV):

    - Eine heisse Geschichte
    - Menschliche Alliierte – Informationen zur Auswahl der Schauspieler und was sie auf dem Set erlebten.
    - Ich kämpfe gegen gigantische Roboter: Zeigt das militärische Training der Darsteller.
    - Schlachtfeld – Informationen über die Zusammenarbeit mit dem Miltär,
    - Der Aufstieg der Roboter – Zeigt, wie die "Transformers" zum Leben erweckt wurden.
    - Die AUTOBOTS – Michael Bay spricht über seine Arbeit mit Chevrolet sowie über die Modifikationen, die an den Autos für den Film vorgenommen wurden. 
    - Angriff der DECEPTICONS – Die Militärberater berichten über die „Spielzeuge“, die mit ihrer Erlaubnis für die Produktion übernommen wurden
    - Hintergründe des Allspark – Hintergründe über die Animation der Transformers
    - Der Tech Inspektor der Transformers
    - Vom Drehbuch ab in den Sand: Der Angriff von Skorponok in der Wüste: Mini-Making of dieser Szene
    - Konzepte – Frühe Entwurfszeichnungen der Roboter.
    - Trailer

Review von Karsten Serck und Tobias Wrany (Film) 08.10.2008

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD