Sieben Jahre in Tibet

Original

Seven Years in Tibet

Anbieter

Constantin Film (2008)

Laufzeit

ca. 136 min.

Bildformat

2,40:1 

Audiokanäle

Deutsch DTS HD High Resolution Audio 5.1
Englisch DTS HD High Resolution Audio 5.1

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

06.11.2008

Bild  90 %

Das Master bietet eine beinahe perfekte Qualität. Kratzer sind so gut wie gar nicht zu sehen, der Bildstand ist sehr stabil und eine feine Körnigkeit verrät, dass man es hier mit echtem Zelluloid zu tun hat. Lediglich ein leichtes Helligkeitsflackern wird in hellen Flächen stellenweise sichtbar. Der Kontrast ist überragend. Der Film zeigt ein geradezu leuchtendes Bild mit viel Tiefe und ohne überstrahlende Bildbereiche oder zu harte Schatten. Das Blau des Himmels wird sehr facettenreich präsentiert. Selbst in dunklen Szenen ist beinahe jedes Detail zu sehen. Die in den Tibet-Szenen sehr warme Farbgebung mit satten, natürlichen Farben gelingt hervorragend ohne dass das Bild künstlich wirkt. Die Bildschärfe ist - bis auf sehr wenige Szenen, in denen das Bild etwas wachsartig wirkt - phänomenal und zeigt sowohl in Nah- als auch Weitwinkelaufnahmen extrem viel Detail. Dadurch bekommt das Bild eine schon fast dreidimensionale Tiefe. Die Kompression arbeitet perfekt und zeigt auch bei genauem Hinsehen keine Unregelmäßigkeiten.

Ton  70 %

Klanglich ist "Sieben Jahre in Tibet" ein nicht ganz so faszinierendes Erlebnis. Das liegt schlichtweg daran, dass der Film aus vielen Dialogen besteht und eher zaghaft mit klanglichen Elementen versehen wurde. Umgebungsgeräusche hört man überwiegend von vorne und meist vermittelt die in einzelne Abschnitte eingefügte Musik ein wenig Räumlichkeit. Dabei klingt der Film meist ein wenig dumpf und entfaltet nur wenig Dynamik.

Special Features

Making of (ca. 25 Min.)
Featurette (ca. 8 Min.)
Blick hinter die Kulissen (ca. 10 Min.)
Dokumentation über Heinrich Harrer (ca. 10 Min.)
Interviews (ca. 10 Min.)
Darsteller-Infos

Review von Karsten Serck 06.11.2008

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD