Baraka

Original

Baraka

Anbieter

buschproduction / AL!VE AG (2008)

Laufzeit

ca. 97 min.

Bildformat

2,20:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1
Dolby Digital 5.1

Untertitel

Deutsch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

12.12.2008

Film

BARAKA ist ein Wort aus der Sufi-Sprache und bedeutet ATEM DES LEBENS. Gedreht in 24 Ländern auf allen 6 Kontinenten, zeigt Regisseur Ron Fricke die Schönheit der Natur und das Schicksal der Menschen. Diese audiovisuelle Reise führt den Zuschauer zum Geheimnis des Lebens und zum Geist der Natur. 

 

Bild  100 %

Der Film des "Koyaanisqatsi"-Kameramanns Ron Fricke wurde auf 65 mm-Zelluloid gedreht und für die Blu-ray Disc-Produktion erstmals mit 8K-Auflösung abgetastet. Die Auflösung der Abtastung liegt also noch einmal ein Stück über dem, was das Filmmaterial selbst hergibt und ein Vielfaches über der "normalen" HDTV-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Durch dieses "Oversampling", wie das Verfahren in der auf der Blu-ray Disc vorhandenen Dokumentation zur Restauration beschrieben wird, gelingt es, auf der Blu-ray Disc deutlich mehr Details sichtbar zu machen als wenn einfach nur eine normale HD-Abtastung vorgenommen worden wäre. 

Auf den Punkt gebracht: Die Blu-ray Disc von "Baraka" bietet ein exzellentes Bild. Fast jede Szene bietet eine grandiose Schärfe - und diese erstreckt sich nicht nur auf den unmittelbaren Bildvordergrund. Selbst der hinterste Winkel des feinkörnigen Bildes wird extrem detailliert dargestellt. Selbst in Luftaufnahmen wirken weit entfernte Einzelheiten am Bildhorizont zum Greifen nahe. Beachtet werden sollte, dass die Kantenschärfe so deutlich über den typischen Werten normaler Filme (und selbst digital animierter Trickfilme) liegt, dass sämtliche Schärferegler auf die Nullposition gedreht werden sollten, um Doppelkonturen zu vermeiden.

Aber das Bild ist nicht nur scharf sondern bietet auch eine hohe plastische Tiefe. Das Master zeigt praktisch keine Kratzer. Nur ab und an ist in Flächen ein leichtes Flackern der Helligkeit zu sehen. Der Kontrast ist sehr hoch - vielleicht nicht immer 100% am Maximum, aber dafür bietet der Film auch eine sehr gute Feinzeichnung dunkler Bildbereiche und überstrahlt nicht in hellen Szenen. 

Auch die Farbwiedergabe ist exzellent. Die Farben wirken sehr natürlich aber zugleich kräftig gesättigt. Auch wenn hier im Rahmen der Postproduktion sicherlich noch etwas optimiert wurde, so fällt dies aber nur positiv auf und das Bild wirkt keineswegs künstlich. Auch die Kompression arbeitet perfekt und zeigt keine Störungen.

Diese Blu-ray Disc sollte von jedem Kameramann und Filmregisseur Hollywoods gesehen - vielleicht werden dann auch irgendwann in der Zukunft Kinofilme wieder so aussehen, wie es lange Zeit üblich war anstatt die Qualität durch digitale Verfremdungen künstlich zu degradieren, wie es heutzutage leider viel zu oft vorkommt. 

 

Ton  78 %

Musikalisch ist "Baraka" nicht ganz so spektakulär wie das Bild. Es handelt sich hierbei auch weder um einen klassischen Film oder eine Dokumentation sondern um eine Aneinanderreihung von Bildern aus der ganzen Welt ohne weiteren Kommentar. Bis auf die sphärischen Musikklänge bietet der O-Ton nur wenige herausragende Elemente. Immerhin wurden Musik und Umgebungsgeräusche recht räumlich abgemischt und erklingen atmosphärisch von allen Seiten. Ein wenig mehr Dynamik hätte aber sicherlich nicht geschadet.

 

Special Features

- BARAKA: A Closer Look
- Restoration (Making-of) über die Entstehung der revolutionären HD-Restauration

Review von Karsten Serck 05.12.2008

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD