27 Dresses

Original

27 Dresses

Anbieter

20th Century Fox Home Entertainment (2008)

Laufzeit

ca. 110 min.

Bildformat

2,40:1 

Audiokanäle

1. Englisch, DTS HD MASTER AUDIO 5.1
2. Französisch, DTS 5.1
3. Deutsch, DTS 5.1

Untertitel

Deutsch, Englisch u.a.

Regionalcode

B

VÖ-Termin

05.09.2008

Inhalt

Jane Nichols (Katherine Heigl) ist jung, hübsch, erfolgreich, aber immer noch Single. Zeit sich um das eigene Liebesglück zu kümmern hat sie allerdings nicht, da sie voll und ganz mit ihrer Leidenschaft, der Organisation von Hochzeiten, beschäftigt ist. 27 Mal war sie bereits die Brautjungfer, aber selbst nie die Braut! Als sich ihr Chef George (Ed Burns) in ihre jüngere, sehr attraktive Schwester Tess (Malin Akerman) verliebt und diese kurz darauf heiraten will, gilt es ein weiteres Fest zu planen. Es gibt nur ein Problem: Jane ist seit langem selbst in George verliebt. Und als auch noch der Hochzeitskolumnist Kevin (James Marsden) auf der Bildfläche auftaucht, ist das Gefühlschaos perfekt. Die Irrungen und Wirrungen rund um die Suche nach Mr. Right nehmen ihren Lauf und enden überraschend - für alle Beteiligten.

 

Bild  84 %

Das Master ist sehr sauber und fällt durch eine sehr hohe Detailschärfe positiv auf. Der Film besteht zum Grossteil aus Nahaufnahmen, die von der Kamera überwiegend sehr scharf eingefangen wurden. Der Rest des Bildes ist leider nicht ganz so perfekt. Das Bild wirkt selbst in Außenaufnahmen immer eine Spur zu dunkel und bietet nur einen verhältnismäßig geringen Kontrast. Deswegen wirkt das Bild trotz der guten Schärfe nur selten richtig plastisch. Die Farbsättigung ist sehr hoch. Leider wurde die Farbpalette aber in erster Linie auf Rottöne reduziert, was dem gesamten Bild einen unnatürlichen Look gibt. Die Kompression arbeitet sehr sauber und zeigt keine Störungen.

 

Ton  60 %

Komödientypisch beschränkt sich der Sound bei "27 Dresses" auf das Nötigste - aber wirklich nur das Allernötigste. Denn viel hört man in diesem Film mit Ausnahme der Dialoge wirklich nicht. Die frontlastige Abmischung wird aber zumindest durch etwas Musik von hinten etwas aufgepeppt. Ansonsten verpasst man nicht viel, wenn man den Film nur über die Fernseher-Lautsprecher laufen lässt. Selbst in einer Szene in einer lauten Bar kommt der Sound nicht richtig aus der Reserve und bleibt auf nachtruheverträglichem Lautstärkepegel.

 

Special Features
  • Hinter den Kulissen von "27 Dresses"
  • Das wirst du nie wieder tragen!
  • Janes Welt
  • Schlussverkauf für Brautkleider
  • Entfallene Szenen

Review von Karsten Serck 20.08.2008

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD