Klick

Original

Click

Anbieter

Sony Pictures Home Entertainment (2007)

Laufzeit

ca. 107 min.

Bildformat

1,85:1 

Audiokanäle

1. Englisch, Dolby Digital 5.1
2. Deutsch, Dolby Digital 5.1
3. Deutsch, PCM 5.1
4. Audio-Kommentar

Untertitel

Englisch, Deutsch, Türkisch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

20.02.2007
Film

Architekt Michael Newman hat vor lauter Arbeit für seinen undankbaren Boss kaum Zeit für seine Frau Donna und seine beiden Kinder. Eines Tages gelangt er mit Hilfe eines exzentrischen Tüftlers in den Besitz einer magischen Fernbedienung, mit der er nicht nur seinen Fernseher und die Stereoanlage steuern kann, sondern gleich sein ganzes Leben, das Michael von nun an nach Belieben vor und zurück spulen kann! Klingt zu gut, um wahr zu sein?! In der Tat. Denn schon bald verfliegt Michaels erste Euphorie über die neugewonnene Macht, als das High-Tech-Gerät anfängt, ihn selbst auf eine Art und Weise zu kontrollieren, wie er es nie für möglich gehalten hätte ...

 

Bild  87 %

"Klick" bietet ein extrem scharfes Bild, welches sowohl Konturen als auch Details rasiermesserscharf darstellt. Die Schärfe bewegt sich auf Referenz-Niveau. Leider bietet der Film einen eigenwilligen Kontrast, der das Bild in hellen Bildpartien überstrahlen lässt und dunkle Bereiche etwas zu dunkel darstellt. So wirken selbst Innenaufnahmen bei Tageslicht meist zu dunkel. Hinzu gesellt sich ein starker Rotstich. Ansonsten ist die Farbwiedergabe aber gut, sorgt aber aufgrund ihrer Intensität auch für leichtes Farbrauschen. Die Kompression ist tadellos und fällt durch keine Unregelmäßigkeiten auf.

 

Ton  62 %

Der Soundtrack ist sehr frontlastig abgemischt und bietet nur wenig Atmosphäre. Effekte sind relativ selten. Meist werden die Surround-Kanäle nur dafür genutzt, Effekte der Fernbedienung zu demonstrieren, was mal mehr und mal weniger imposant klingt. Hintergrundgeräusche nimmt man hingegen kaum aus den Surroundkanälen wahr. Die deutschen Synchronfassungen haben zudem die Eigenart, einzelne Umgebungsgeräusche auszublenden, die im englischen Original zu hören sind.

 

Special Features

"Klick" ist die erste 50 GB-Blu-ray Disc von Sony, bei der nicht nur der Hauptfilm, sondern auch die Extras in HDTV vorliegen. Das Schärfe-Niveau der einzelnen Aufnahmen ist immer etwas unterschiedlich und nicht auf einem konstant hohen Niveau.

  • Audiokommentar mit Besetzung & Crew
  • Dokumentationen (Alt & fett, Spezialeffekte, Zukunftsvisionen, Autos der Zukunft, Tierische Gefühle, Klick den Regisseur, Lecker Essen!)
  • Entfallene Szenen

Review von Karsten Serck 14.02.2007

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD