Stealth - Unter dem Radar

Original

Stealth

Anbieter

Sony Pictures Home Entertainment (2006)

Laufzeit

ca. 121 min.

Bildformat

2,40:1 

Audiokanäle

1. Deutsch, Dolby Digital 5.1
2. Deutsch, PCM 5.1
3. Englisch, Dolby Digital 5.1

Untertitel

Englisch, Deutsch, Türkisch

Regionalcode

B

VÖ-Termin

14.11.2006
Film

Die Navy-Piloten Ben Gannon (Josh Lucas), Kara Wade (Jessica Biel) und Henry Purcell (Jamie Foxx) sind die Besten der Besten und als Team unschlagbar. Und sie bekommen ungewöhnliche Verstärkung: Ein hochmoderner und streng geheimer U.S.-Tarnkappenbomber, der nicht von einem Piloten, sondern von einem Computer mit künstlicher Intelligenz gesteuert wird. Doch nach einem Blitzschlag entwickelt er ein gefährliches Eigenleben. Um die Welt vor der totalen Vernichtung durch einen Atomkrieg zu bewahren, muss der Prototyp zerstört werden. Das ist nun ausgerechnet der Job jener Piloten, die ihm zuvor ihre trickreichsten Kampfmanöver beigebracht haben ...

 

Bild  76 %

Das Master ist nahezu perfekt und zeigt nur selten winzige Kratzer. Der Kontrast ist etwas überhöht und das Bild leicht rotstichig. Ansonsten halten sich die optischen Verfremdungen aber in Grenzen. Der hohe Kontrast und die kräftigen Farben lassen das Bild sehr angenehm wirken. Optisch besonders ansprechend ist in dieser Hinsicht Kapitel 6 mit seinen sehr bunten Farben. Helle Bildbereiche überstrahlen stellenweise und in dunklen Szenen ist auch häufiger etwas Rauschen zu sehen. Angesichts der stellenweise etwas überdrehten Farben kann dies auch durchaus mit ein Stilelement sein. Zumindest hat man bei Sony auch die Hände vom Rauschfilter gelassen. 

Die Bildschärfe ist wechselhaft. Auf Szenen mit hoher Bildschärfe, die auch feine Details gut darstellen, folgen ebenso viele Szenen, in denen das Bild konturlos und teilweise auch richtig unscharf wirkt. Selbst in den scharfen Szenen zeigt das Bild aber leider nur wenig Tiefe. Diese Eigenarten sind aber dem Master zuzuschreiben. Dies wird deutlich sichtbar, wenn sich die Schrifteinblendungen im Computer-Look scharf vom Hintergrund abheben und damit zeigen, welche Schärfe die Blu-ray Disc durchaus bieten kann. 

Die DVD-Version von "Stealth" litt unter einer übermäßig starken Kompression. Die Blu-ray Disc hingegen ist in dieser Hinsicht perfekt. Das Bild wirkt zwar stellenweise etwas unruhig. Die typischen MPEG-Artefakte oder Blockrauschen lassen sich aber nicht erkennen.

 

Ton  89 %

Der 5.1-Mix bietet eine sehr hohe Dynamik und praktisch durchgehend eine sehr weiträumige Abmischung. Neben den exzellenten Surround-Effekten bietet die Blu-ray Disc selbst in ruhigeren Szenen immer noch eine sehr räumliche Wiedergabe der Umgebungsgeräusche. Und auch der Music Score wurde sehr lebendig abgemischt. Neben den dynamischen Basseinlagen überzeugt die Blu-ray Disc auch durch eine gute Höhenwiedergabe. Insgesamt bietet der 5.1-Mix einen sehr runden Sound, der nur in wenigen Momenten nicht sein Potential ausnutzt.

Der PCM 5.1-Track ist lauter abgemischt als die beiden Dolby Digital 5.1-Tonspuren. In den Action-Szenen bietet er mehr Dynamik und lässt die gesamte Kulisse noch etwas weiträumiger klingen. Das Plus an Dynamik macht sich z.B. bei Laufzeit 33:18 deutlich bemerkbar. Der Blitz, der die eigentlich sehr ruhige Dialog-Sequenz unterbricht, wirkt erst mit dem PCM-Track richtig bedrohlich.

 

 

Special Features

Die ersten Blu-ray Discs von Sony bieten im Vergleich zur DVD noch keine Besonderheiten. Die Ausstattung ist recht spartanisch und auch die Menüs sind sehr schlicht gestaltet. Das erleichtert aber auch den Zugriff. Lediglich die "Pop-Up"-Menüs sind neu: Sie lassen sich auch parallel zum laufenden Film einblenden und erlauben so einen Direktzugriff auf alle Menü-Punkte der Blu-ray Disc. Die Extras sind zwar knapp ausgefallen, aber werden zumindest in HDTV präsentiert.

  • Blu-ray Disc-Präsentation von Regisseur Rob Cohen (in HDTV)
  • HDTV-Trailer "S.W.A.T." & "Ultraviolet"
  • HDTV-Testbilder (Hidden Feature: Im Hauptmenü Zahlenfolge "7669" eingeben)

Review von Karsten Serck 17.11.2006

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD